ESU 50095 - ECoSDetector Output Extension Erweiterungsmodul. Anschlussmöglichkeit für 32 Glühlämpchen/LEDs für Gleisbildstellpultausleuchtung oder Blocksignale

Artikelnummer: 50095


43,10 €

inklusive 19% Umsatzsteuer,

zuzüglich Versand

Momentan nicht verfügbar

Lieferstatus: Bestellartikel

Lieferzeit: 16 - 17 Werktage.
ACHTUNG: Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 14 Jahre geeignet und kein Spielzeug.

Stück


Beschreibung

Das ECoSDetector Extension Modul ist dafür gedacht, mit Hilfe des ECoSDetector Moduls ein externes Gleisbildstellpult (GBS) aufzubauen, welches dann an die ECoS angeschlossen wird.  Ein Gleisbildstellpult ist zum komfortablen Schalten von Fahrstraßen insbesondere im (Rangier)Bahnhof für viele Modellbahner unverzichtbar, insbesondere wenn die Zentrale weiter entfernt aufgestellt ist.

Die Philosophie von ESU ist es in diesem Zusammenhang nicht, Ihnen ein komplettes, kommerzielles Gleisbildstellpult zu verkaufen. Vielmehr können Sie bei unserem Lösungsansatz  Ihr Stellpult wahlweise komplett selbst aufbauen oder  kommerziell verfügbare Systeme (z.B. Erbert®) verwenden.

Die dort verbauten LEDs zur Ausleuchtung von Gleisbesetztabschnitten oder Anzeige der Weichen / Signalstellungen werden von der ECoS passend geschaltet. Wenn Sie mit dem Gleisbildstellpult darüber hinaus Ihre Weichen und Signale direkt schalten möchten, können externe Taster angeordnet werden. Die Schalterstellung wird von den Eingabekanälen des ECoSDetector Moduls eingelesen und zur Auswertung an die ECoS weiter gereicht. Dort werden dann die entsprechenden Kommandos ausgeführt. Sie benötigen für das GBS folglich Eingänge für die Taster (diese werden vom ECoSDetector bereit gestellt), als auch Ausgänge für die Ausleuchtung der LEDs (diese werden von der ECoSDetector Extension bereitgestellt).

Das ECoSDetector Extension Modul wird seitlich an den ECoSDetector angeschlossen. Über diesen erhält die Extension alle Befehle. Ohne ECoSDetector ist die Extension nicht funktionsfähig.

Ausgänge

Jeder einzelne der 32 Ausgänge kann mit maximal 100mA belastet werden. Da diese als ?open collector? ausgeführt sind, können Sie daran entweder Glühlampen oder LEDs mit Vorwiderstand direkt anschließen.

Der Gesamtstrom aller Ausgänge darf jedoch 1,5A nicht überschreiten.
Für die Versorgung kann ein beliebiger Gleich- oder Wechselspannungstrafo verwendet werden.

Die Transistorausgänge der ECoSDetector Extension Moduls lassen sich an Ihrer ECoS kinderleicht in den gewünschten Betriebsmodus bringen.


Weitere Informationen und Technische Daten finden Sie im Bereich "PDF".


Artikelmerkmale: Digitaltechnik

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

PDF

ESU - Katalog_Digitaltechnik

ESU - Preisliste