BEMO 2299 191 - RhB Xk 9132 Räumpflug, oxydrot - JAHRESMODELL 2020 Exclusive Metal Collection - Vbs 01.05.2020

Artikelnummer: 2299191*NH2102


522,40 €

inklusive 19% Umsatzsteuer , versandfreie Lieferung.

Knapper Lagerbestand

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage.
ACHTUNG: Dieser Artikel ist nicht für Kinder unter 14 Jahre geeignet und kein Spielzeug.

Stück


Exclusive Metal-Collection: RhB Räumpflug - Bestellschluss 1.5.2020

Räumpfluges in oxidroter Ausführung nach seiner Modernisierung 1974.
Der Pflug dient zur Aufweitung der Schneebreite über die seitlichen Räumschilde, diese werden über eine Fernsteuerung hydraulisch betätigt.

Einmalige Produktion als Jahresmodell 2020 in unserer Serie der Exclusiv Metal-Collection Modelle in der bis zum 1.5.2020 vorbestellten Stückzahl.
Passend zu dem Räumpflug produzieren wir den Gütertriebwagen De 2/2 151 Art. 1277 125/ 1377 125 der Berninbahn in oxidroter Ausführung und Holzwagenkasten.            


Die extremen Verhältnisse der Berninalinie machten ein mehrschichtiges Konzept zur Sicherung des Betriebs im Winter notwendig. Auf grössere Schneemengen, Schneeverwehungen und Lawinen reagierte man im Lauf der Zeit einerseits durch entsprechende Baumassnahmen an der Strecke und andererseits mit der Indienststellung verschiedenartiger Fahrzeuge.

Die eindrücklichsten Fahrzeuge sind die Dampfschneeschleudern, die mit ihrer maximalen Räumbreite von 2,5 m allerdings nur knapp 50 cm Freiraum zum Fahrzeugprofil schaffen. Da dieser unter Umständen recht schnell zugeweht sein konnte, waren zusätzliche Räumfahrten notwendig.

Basierend auf dem bei der schwedisch-norwegischen Erzbahn Kiruna – Narvik bewährten Prinzip, die Räumbreite einer Schneeschleuder durch ein spezielles Fahrzeug mit ausfahrbaren Räumblechen verbreitern zu können, stellte die Berninabahn 1936 den Räumer X 1002 auf dem Untergestell eines offenen Güterwagens in Dienst. Hierbei fährt der geschleppte Räumpflug zwischen zwei Schleuderkompositionen und zieht den für die Schleudern eigentlich unerreichbaren Schnee nach dem ersten Räumen in den Aktionsradius der zweiten nachfolgenden Schleuder. Damit entsteht eine breitere Fahrrinne von bis zu 6 m und ständige Räumfahrten können vermieden werden. Allerdings mussten dafür einige Fahrleitungsmasten nach aussen versetzt werden.

1974 wurde das heute als Xk 9132 bezeichnete Fahrzeug modernisiert und mit einer Fernsteuerung sowie hydraulischen Antrieben ausgerüstet.


Kontaktdaten
Frage zum Produkt


BEMO - Katalogiinformationen

BEMO - Betriebsanleitung